Hallo!

Die Lebensmittelretter Rhein-Mosel e.V. halten auch in der laufenden Pandemie die Fahne hoch!

Während leider einige unserer Kooperationsbetriebe (Cafés) Ihre Geschäftstätigkeit komplett umstellen mussten und ausschließlich Köstlichkeiten to go anbieten können oder auch Ihren Geschäftsbetrieb komplett aufgeben mussten bleiben wir auch weiterhin aktiv und verfolgen auch unter den veränderten und erschwerten Bedingungen weiter unser Ziel

der Reduzierung der Lebensmittelverschwendung und
Zuführung der sonst zu vernichtenden Lebensmittel an die Mitmenschen die sie benötigen.

Eben fair, lokal und sozial.

 

Hierzu suchen wir immer fleißige Unterstützer!

Jetzt fragt Ihr Euch, wie können wir denn die Lebensmittelretter unterstützen?

Hierzu gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten!

a) Ihr habt noch ein wenig Zeit in Eurer Freizeit oder auch durch die neue Homeoffice-Situation neue Zeitfenster gewonnen? Dann würden wir uns freuen wenn Du Dich mit als LebensmittelretterIn einbringst. Schaue doch mal kurz hier wann wir uns das nächste Mal treffen und schaue vorbei oder rufe uns doch einfach an!

b) Du bist verantwortlich für einen Betrieb in dem noch Lebensmittel in verarbeiteter Form oder unverarbeiteter Form (Supermarkt, Bäckerei, Restaurant oder auch ein Büro wo aufgrund CoVID-19 Lebensmittel nicht genutzt werden können) und willst Bedürftige unterstützen: rufe an oderDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. und wir vereinbaren eine Rettung der Lebensmittel.

c) Du willst die Tätigkeiten des Vereins unterstützen, aber keine Möglichkeiten uns als Retter oder Spender zu unterstützen!?
Unsere Rettungen und die Öffentlichkeitsarbeit wird derzeit fast ausschließlich von den ehrenamtlichen Helfern mit deren Privat-Pkws auf eigene Kosten durchgeführt. Wir wollen auch dies klimaneutraler durchführen mit Lastenrädern / Anhängern durchführen. Aber auch für den zukünftigen Auftritt auf Märkten und Messen wollen wir unser Equipment ausbauen. Wir Ihr wisst kostet dies alles viel Geld weshalb wir uns über Eure Spende freuen. Schaue hierzu doch auf https://www.heimatlieben.de/project/lebensmittelretter-rhein-mosel-ev-brauchen-transportmoeglichkeit/ vorbei oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Danke.